Energieverbrauch – ESP- WiFi – Batterie

Mikrocontroller

In diesem Beitrag möchte ich einmal die verschiedenen ESP Mikrocontroller mit Wi-Fi, welche ich über die Zeit verwendet, habe im Hinblick auf den Batteriebetrieb vorstellen.

Alle Geräte sind Wi-Fi fähig und man kann zur Kommunikation zum Beispiel ESP-NOW verwenden.

MikrocontrollerNormaler Betrieb
Wifi ON
Normaler Betrieb
Wifi Off
Deep SleepTage im Deep Sleep
mit einer 1000mAh Batterie*
WEMOS D1 mini v3.0
Leider kein Batterie Anschluss

Anschluss per Micro-USB:
Anschluss am 5V ist gleich
67 mA15 mA44 uA976 Tage
WEMOS D1 mini v3.0 mit
WEMOS Battery Shield

Anschluss Batterie am Battery Shield:
140 mA24 mA910 uA45 Tage
Anschluss Micro-USB vom Battery Shield:70 mA18 mA3,54 mA12 Tage
Anschluss Micro-USB vom D1 mini:67 mA15 mA560 uA74 Tage
LOLIN32

Anschluss Batterie:
114 mA 39 mA350 uA119 Tage
Anschluss per Micro-USB:115 mA39 mA914uA44 Tage
Firebeetle32 V4.0

Anschluss Batterie:
115 mA38 mA13 uA3205 Tage
Anschluss Micro-USB:116 mA39 mA670 uA62 Tage
Anschluss VCC – mit 5V:115 mA39 mA11 uA3787 Tage
ESP32 – Devkit DOIT V1
Leider kein Batterie Anschluss

Anschluss Micro-USB:
131 mA55 mA17 mA2,4 Tage

* Der Wert soll nur einen schnellen Überblick verschaffen und ist rein rechnerisch entstanden. Die Dauer wird auch noch durch andere Faktoren beeinträchtigt, wie zum Beispiel: Selbstentladung der Batterie, Entladekurve der Batterie, die „Wach-„Zeiten des Mikrocontrollers usw. Diese sind hier nicht berücksichtigt.

Fazit

Anhand der Tabelle kann man sich denke ich den passenden Mikrocontroller für sein Anwendungsgebiet heraussuchen.
Das Firebeetle32 Board von DFRobot ist ziemlich konkurrenzlos, wenn es um einen langen Batterie-Einsatz geht.
Besonders enttäuscht hat mich hier das Battery Shield von WEMOS. Da der D1 Mini so gute Werte hatte, hatte ich gehofft eine günstige Batterie-Kombination zusammen mit dem Battery Shield zu haben. Aber, dass dieses selbst so einen hohen Eigenbedarf hat ist enttäuschend.

Battery Shields

Hier sind die Ergebnisse meiner Tests mit einigen Battery-Shields, welche ich getestet habe.

ShieldEigenverbrauchTage mit einer 1000 mAh Batterie, ohne Verbraucher
18650 Battery Shield V3
für 1 x 18650 Batterie
Durchgehend 350 uA verbauch, egal ob es auf ON oder OFF steht119 Tage
18650 Battery Shield V9
für 4 x 18650 Batterien

Ist für ein „Deep-Sleep“ Projekt nicht zu gebrauchen. Schaltet bei geringer Stromentnahme ab und man muss wieder den An-Knopf betätigen.
Standby(Aus): 200 uA
Ein: 107 mA
Standby: 208 Tage
Ein: 0,4 Tage